Facharztprüfung zur Erlangung des Facharzttitels für Ophthalmologie

Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Ophthalmologie (allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: Schweizerischen Ärztezeitung Nr. 4 vom 26. Januar 2011).

Seit dem 1. Januar 2010 sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten. Anwendbar sind die Bestimmungen der WBP, welche am 1. Juli 2014 in Kraft gesetzt wurden. Siehe Weiterbildungsprogramm Facharzt FMH für Ophthalmologie.

Die Facharztprüfung FMH für Ophthalmologie findet in Paris (Frankreich) statt. Einerseits wird die Prüfung FMH für Ophthalmologie gemeinsam mit derjenigen der EBO abgewickelt, andererseits bleiben jedoch die beiden Prüfungen FMH für Ophthalmologie und EBO unabhängig voneinander. Unterschiedlich sind insbesondere die Anforderungen für das Bestehen der Prüfung und die Rekursmöglichkeiten bei allfälligen Beschwerden.

Für den schweizerischen Teil der Facharztprüfung (Facharzttitel FMH) gilt das Weiterbildungsprogramm Ophthalmologie der FMH. Es findet eine schriftliche und eine mündliche Prüfung statt. Details siehe im Weiterbildungsprogramm FMH (Ziffer 4). 

 

 

Ort

Le Palais des Congrès de Paris
2, Place Porte Maillot
Niveau 3, côté Paris
F-75017 Paris 

 

Datum

Freitag/Samstag, 4. und 5. Mai 2018

 

Prüfungsgebühr

Die Prüfungsgebühr beträgt CHF 1'400.–.
Assistentenmitglieder der SOG profitieren von einem Rabatt von CHF 400.– für die Prüfungsgebühr.

Diese Gebühr deckt die Einschreibegebühr für die Facharztprüfung FMH und die Einschreibegebühr für die Prüfung EBO. Die Reise nach Paris und die Unterkunft müssen vom Kandidaten selbst organisiert werden.

 

 

Anmeldeprozedere:

1. Adobe Acrobat Reader DC herunterladen und installieren (Adobe Acrobat Reader Pro DC wird ebenfalls unterstützt).

2. Das elektronische Anmeldeformular herunterladen und mit Adobe Acrobat Reader DC (!) öffnen und ausfüllen. Das Formular ausdrucken und unterschreiben. 

3. Das Anmeldeformular zusammen mit den erforderlichen Unterlagen an folgende Adresse senden:

Office Schweizerische Ophthalmologische Gesellschaft SOG
c/o IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG
z.H. Anna Schmidt
Münsterberg 1
CH-4001 Basel

4. Die Prüfungsgebühr in Höhe von CHF 1400.- bzw. CHF 1000.- überweisen. Genaue Bankangaben folgen. 

 

 

Zulassungsbedingungen

Kandidaten, welche sich am 4. Mai 2018 in ihrem letzten fachspezifischen Weiterbildungsjahr für Ophthalmologie (siehe Ziffer 2.1 des Weiterbildungsprogramms) befinden, sind eingeladen das Anmeldeformular auf der Webseite der SOG herunterzuladen (www.sog-sso.ch - Weiterbildung – Facharztprüfung für Ophthalmologie). Die Anmeldung zur Facharztprüfung FMH für Ophthalmologie muss via SOG-Sekretariat erfolgen. Bei einer Anmeldung direkt via EBO ist die Erlangung des Facharzttitels FMH für Ophtalmologie nicht möglich. 

 

Anmeldeschluss

Die Anmeldefrist ist abgelaufen! 

EBO for Examiners

http://www.ebo-online.org/ebo-exam/requirements-for-swiss-examiners-to-the-ebo-exam/#